Leidenschaft

Mountainbike selber reparieren - Bremsbelag wechseln

16.07.2011

Mountainbike selber reparieren – Bremsbelag wechseln

Mittlerweile dürfte jedes halbweg vernünftige Mountainbike mit einer Scheibenbremse ausgestattet sein. Wie andere Fahrradbremsen auch haben Scheibenbremsen Verschleißteile, die sogenannten Bremsbeläge oder Bremsklötze. Ein Super GAU beim Mountaibiken ist folgendes Szenario. Man hat sich mühsam bis zum höchsten Punkt der Tour gekämpft, freut sich auf den bevorstehenden Trail fährt ein und merkt, dass etwas mit der Bremse nicht stimmt. Bremsbelag abgefahren!!! Hat man jetzt keinen Reserve Bremsbelag im Rucksack dann ist runter schieben, also die Höchststrafe, angesagt. Damit sowas nicht passiert sollte jeder Mountainbiker regelmäßig den Restbelag auf seinen Bremsbelägen checken. Am besten zu Hause :) Ausserdem sollte man immer ein Paar Bremsbeläge auf Reserve im Bike Rucksack haben. Oft scheitert es schon daran. Wer seine Hausaufgaben gemacht hat, wird auch mit dem Wechseln der Bresmbeläge an seinem Mountainbike keine Probleme haben. Das ist nämlich Kinderleicht. Alles was man dazu braucht ist ein Inbusschlüßel, ein Schraubenzieher und ein Paar neue Bremsbeläge.

Anleitung Bremsbeläge wechseln Mountainbike:

Schritt 1: Laufrad ausbauen, um die Bremsscheibe aus dem Bremssattel entenhemen zu können.

Schritt 2: Einen Schlitzschraubenzieher zwischen die alten, abgefahren Bremsbeläge stecken und durch vorsichtiges drehen die Bremskolben komplett öffnen.

Bremskolben mit Schraubenzieher ganz öffnen

Bremskolben mit Schraubenzieher ganz öffnen

Schritt 3: Bevor man die Bremsbeläge locker schraubt, den Sicherrungsring am Ende der Schraube, die die Bremsbeläge festigt, abziehen.

Sicherung von Schraube abziehen

Sicherung von Schraube abziehen

Schritt 4: Mit einem Inbusschlüßel die Schraube durch die Bremsbeläge lockern.

Schraube mit Inbusschlüßel öffnen

Schraube mit Inbusschlüßel öffnen

Schritt 5: Den abgefahrenen Bresmbelag herausziehen.

Bremsbelag ohne Gewalt herausziehen

Bremsbelag ohne Gewalt herausziehen

Schritt 6: Den neuen Bresmbelag ohne Gewalt in den Bremssattel schieben.

Bremsbelag ohen Gewalt einschieben

Bremsbelag ohen Gewalt einschieben

Schritt 7: Bremsbelag soweit einschieben bis er wieder angeschraubt werden kann. Nach dem Festschrauben, die Schraube sichern.

Schraube anziehen, Sicherung am Ende aufstecken

Schraube anziehen, Sicherung am Ende aufstecken

Schritt 8: Laufrad wieder einbauen.

Schritt 9: Biken gehen und Spass haben

Neuer Kommentar

Deine Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!

*


*