Testberichte

Norrona Svalbard Mid Weight: Berg- und Trekkinghose im Test

05.08.2014

Norrona Svalbard Mid Weight: Berg- und Trekkinghose im Test

Hier geht es um eines meiner absoluten Lieblingsbekleidungsstücke – die Rede ist von der Norrona Svalbard Mid Weight. Seit einiger Zeit ist mir die Berghose ein treuer Begleiter beim Klettern, Bouldern, Wandern oder auch in der Freizeit. Neben tollem Design, super Verarbeitung und durchdachten Details überzeugt die Berg- und Trekkinghose vor allem durch eine überragende Passform. Alle näheren Infos zu der Hose erhaltet ihr im folgenden Testbericht.

Norrona: Stylische und hochwertige Outdoorbekleidung

Kräftige Farben sind das Markenzeichen von Norrona. In Echt wirkt das Grün der Norrona Svalbard Mid Weight intensiver als auf den Bildern.

Kräftige Farben sind das Markenzeichen von Norrona. In Echt wirkt das Grün der Norrona Svalbard Mid Weight intensiver als auf den Bildern.

Die Ursprünge der Firma Norrona gehen bis ins Jahr 1918 zurück, als die Vorgängerfirma in Norwegen gegründet wurde. Norrona selbst existiert seit dem Jahre 1929 und hat sich seitdem zu einem der führenden Hersteller von hochwertiger und stylischer Outdoorkleidung in Europa entwickelt. Die Firma wird seit den Anfangsjahren von der gleichen Familie betrieben und ist mittlerweile in der vierten Generation angelangt.
Besonders das Augenmerk auf die stylischen Elemente bei gleichzeitig kompromissloser Funktionalität haben Norrona gerade bei der jungen Outdoorsporler-Generation immer beliebter gemacht.

Details zur Norrona Svalbard Mid Weight Berghose im Überblick

  • Produktname: Norrona Svalbard Mid Weight
  • Hersteller: Norrona
  • Preis: 108,95 Euro
  • Farbe: Green Meadow
  • Produktkategorien: Berghose, Trekkinghose, Kletterhose, Outdoorhose
  • Gewicht: 411 Gramm
  • Material: Polyamid in Baumwoll-Optik und -Haptik

Das Material der Norrona Svalbard Mid Weight Hose besteht zwar aus Polyamid, fühlt sich jedoch in der Tat wie Baumwolle an und sieht auch so aus. Es hat aber den Vorteil, dass es winddicht und wasserabweisend ist. Gleichzeitig trocknet es sehr schnell und zeigt sich auch ausreichend atmungsaktiv. Viele kleine Taschen und Details runden das gute Gesamtbild ab:

  • vorgeformter Kniebereich
  • zwei “normale” Hosentaschen
  • zwei Gesäßtaschen
  • zwei Oberschenkeltaschen mit Reißverschluss
  • via Klett verstellbarer Hosenbund
Das Blau der Reißverschlüsse kontrastiert gut mit dem Wiesengrün der Norrona Svalbard Mid Weight Pants.

Das Blau der Reißverschlüsse kontrastiert gut mit dem Wiesengrün der Norrona Svalbard Mid Weight Pants.

Das Design der Berghose ist Geschmackssache – sagt mir aber sehr gut zu. Die frische grüne Farbe ist nicht zu grell sondern durchaus alltagstauglich, und auch vom Schnitt her ist die Hose recht modisch gehalten, gehört jedoch sicherlich zu den etwas weiteren Hosen. Das Grün ist in echt etwas greller als auf den Bildern. Die kleinen blauen Details wie die Reißverschlüsse und das Logo passen gut in das Gesamtbild und runden dieses angenehm ab.

Zur Größenwahl: Ich habe bei 180 Zentimetern Körpergröße und 75 Kilogramm Gewicht die Größe M. In dieser Größe sitzt die Hose sehr angenehm, ist nicht zu weit und lässt doch jede Bewegung zu. Einziger Wermutstropfen: Die Länge. In Größe M ist mir die Norrona Svalbard Mid Weightanfangs sicherlich fünf bis zehn Zentimeter zu lang gewesen, sodass ich die Hose umnähen lassen musste (für wenige Euro in der Schneiderei problemlos möglich).

Die Norrona Trekkinghose im Praxistest

Norrona war schon immer eine meiner Lieblingsmarken – leider schlägt sich die tolle Qualität und das Design in Kombination mit der Funktionalität auch im Preis nieder. Mit knapp 110 Euro ist die Norrona Svalbard Mid Weight wahrlich kein Schnäppchen, doch ich habe die Investition nie bereut. Von Anfang an haben mich dabei vor allem die Qualität, die hochwertigen Materialien und die tolle Verarbeitung überzeugt. Gedacht ist die Berghose zum Einsatz beim Trekking und Wandern, macht aber auch in der Freizeit und beim Klettern bzw. Bouldern einen guten Eindruck.

Die Norrona Svalbard Mid Weight besteht zu 100 Prozent aus Polyamid -  fühlt sich aber wie Baumwolle an. Das Material ist wasserabweisend und winddicht.

Die Norrona Svalbard Mid Weight besteht zu 100 Prozent aus Polyamid – fühlt sich aber wie Baumwolle an. Das Material ist wasserabweisend und winddicht.

In der Praxis positiv aufgefallen ist mir zunächst das Material. Anfangs wirklich mit Baumwolle zu verwechseln, zeigt es im Outdoor-Einsatz seine Vorzüge. Es ist tatsächlich relativ winddicht und einigermaßen wasserabweisend (aber natürlich kein Hardshell-Ersatz) und gleichzeitig robust - macht so also jede Outdooraktivität anstandslos mit. Auch der rege Kontakt mit dem Fels oder der Boulderwand haben der Berghose bisher nicht geschadet.

Wie man es bei einer Trekkinghose aus diesem Preissegment erwarten darf, ist die Verarbeitung der Norrona Svalbard Mid Weight sehr gut – alle Nähte schließen perfekt ab, alle Reißverschlüsse, Taschen und der Stoff selbst fühlen sich hochwertig an. A propos Taschen: Hier hat sich Norrona bei seiner Trekkinghose wirklich großzügig gezeigt: zwei Gesäßtaschen, zwei normale Hosentaschen sowie zwei Oberschenkeltaschen – da sollte genügend Platz zum Verstauen sein. In den Oberschenkeltaschen ist beispielsweise nochmals eine kleine Innentasche integriert, um wirklich für Ordnung zu sorgen.

Abgesehen von der Länge bin ich auch mit dem Schnitt in der Praxis sehr zufrieden. Die tolle Passform bestätigt sich dann auch im Einsatz: egal ob ungewöhnliche Bewegungen beim Bouldern oder stundenlanges Wandern – nie hatte ich das Gefühl die Trekkinghose würde reiben oder meine Bewegungsfähigkeit einschränken. Sicherlich trägt hierzu auch der etwas weitere Schnitt und die vorgeformte Kniepartie bei.

Die Vor- und Nachteile der Berghose

Vorteile:

  • sehr vielseitig (Wandern, Klettern, Bouldern, Freizeit, …)
  • top Verarbeitung, tolle Materialien
  • tolles Design
  • Schutz vor Wind und Wetter
  • durchdachte Details
  • guter Schnitt / gute Passform / gute Bewegungsfreiheit

Nachteile:

  • hoher Preis (knapp 110 Euro)
  • etwas lange Beine

Test-Fazit zur Norrona Svalbard Mid Weight

Nicht ganz billig – aber dafür hochwertig und funktional. So lässt sich die Norrona Svalbard Mid Weight Hose am Besten beschreiben. Egal ob Wandern, Klettern, Boulderhalle oder Freizeit – mit der stylischen Hose macht man überall einen guten Eindruck. Dank hochwertiger Materialien hat man auch langfristig Freude an diesem Produkt und kann sie mit der tollen Passform vielseitig einsetzen.
Wem die Hose von der Passform und vom Design her zusagt, der sollte über die nicht ganz günstige Investition nachdenken: er wird sie ziemlich sicher nicht bereuen.

Neuer Kommentar

Deine Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!

*


*