Testberichte

Tourenstiefel im Test:

13.01.2014

Tourenstiefel im Test: “Rennrassige”, leichte Zweischnaller

Zwischen Alltagstauglichkeit und kompromissloser Leichtigkeit: Hier liegt das Jagdrevier der Zweischnaller. „Nur für Rennläufer“, lautete lange deren Image. Diese Zeiten scheinen ein für alle Mal vorbei – wie unser Test der leichten Tourenstiefel beweist.

Zugegeben, hätte Dynafit mit dem TLT 5 nicht vor vier Jahren einmal gehörig auf den Putz gehauen, möchte ich mir gar nicht ausmalen, mit welch klobigen Tretern ich heute noch die Höhenmeter fressen würde.
Gott sei Dank sind diese Zeiten vorüber. Bei der Entwicklung der Tourenstiefel befinden wir uns momentan in einem Bereich, der in Sachen Beweglichkeit und Abfahrtsleistung fast ausgereift ist. Was leider zu oft noch auf Kosten der Haltbarkeit ausgenutzt wird. Trotzdem bewährt es sich an den Füßen der Tourengeher. Denn lange schien es, als ob nur Drei- oder gar Vierschnaller die nötige Haltbarkeit für die Abfahrt lieferten.

Zweischnaller: Die leichten Tourenstiefel sind im Kommen. | Foto: Skitour-Magazin

Zweischnaller: Die leichten Tourenstiefel sind im Kommen. | Foto: Skitour-Magazin

Dieses Vorurteil wollten wir doch genauer untersuchen. Denn zu wichtig ist mittlerweile die Leistung im Aufstieg. Deshalb haben wir leichte Zweischnaller zum Test geladen. Aber nicht einmal eine Hand voll Hersteller bringt Zweischnaller für den flotten Aufstieg auf den Markt. Während sich die Newcomer der Szene noch mit den traditionellen Dreischnallern vergnügen, bringt die Haute Couture des Spritzgusses wahre Ingenieurskunst in die Läden. Der moderne Tourenstiefel trägt sich im Aufstieg wie ein Lederbergstiefel und hat die Abfahrtsleistung eines Freeride-Boots. Sagen wir mal fast. Ganz genau betrachtet ist es im Gelände doch sowieso sinnvoller, einen etwas fehlerverzeihenderen Stiefel zu haben, als eine brachiale Abfahrtswaffe, die entweder bockhart oder bleischwer an den Füßen hängt.

In das Testfeld haben es daher auch nur drei Hersteller geschafft. Altbekannt, aber ganz auf Höhe der Zeit, stehen die Modelle von Dynafit, La Sportiva und Scarpa momentan als Superlative in den Regalen.

Tourenstiefel im Test:

Scarpa Alien
La Sportiva Spitfire
La Sportiva Sideral
Dynafit TLT 6 Performance CL
Dynafit TLT 6 Mountain CL
Dynafit TLT 5 Performance TF

Den ausführlichen Test mit allen Bewertungen und vielen zusätzlichen Infos gibt’s im Skitour-Magazin 4.13 unter www.skitour-magazin.de.

Neuer Kommentar

Deine Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!

*


*