Testberichte

Trailrunningschuhe La Sportiva Wild Cat

28.03.2011

Trailrunningschuhe La Sportiva Wild Cat

Ein neuer Allroundschuh für jeden Tag ob zur Arbeit oder schnelle Lauf-Trips über Stock und Stein mußte her. Mit dem Trailrunningschuh La Sportiva Wild Cat traf ich genau ins Schwarze.

Passform La Sportiva Wild Cat

Draufsicht kompakter Fuß

Reinschlupfen und wohl fühlen – für einen La Sportiva Schuh eher breit geschnitten, sitzt er gut am Fuß, ohne ein zu engen. Einzig die Zehenbox geht vom komfortabel breit geschnittenen Ballenbereich nach meinem Geschmack etwas zu spitz zu. Meine großen Zehen stoßen seitlich an. Allerdings noch im Meshbereich der Schuhspitze, wo es dann im Gebrauch nicht merklich ist.

Praxis La Sportiva Wild Cat

Seitansicht kompakter Fuß

Naja die meisten kennen es ja, wo trägt man seine, speziell für eine bestimmte sportliche Tätigkeit konzipierten Schuhe denn eigentlich – richtig im harten Alltag auf Asphalt. So kams, dass ich meinen neuen La Sportiva Wild Cat auch dort einlief. Die komfortable Dämpfung spielte dann als erstes ihre Trümpfe aus. Und beim luftigen Obermaterial merkt man bei jedem Schritt, dass Luft rein kann und Dampf auch raus.

Bei kleinen Laufeinheiten merkte ich mal wieder was Socken für einen Unterschied machen können. Durch den etwas breiten Schnitt finden schlanke Fersen seitlich nicht so richtig Halt. Auch der Mittelfußbereich hat nur mit einem kräftigen Fuß richtigen Schluß. Als Zustiegsschuh nutzte ich ihn dann mit einer leichten Trekkingsocke. Und siehe da, mit der Outdoorsocke dünn von Veith bzw. seiner Sport Kurzsocke saß der La Sportiva Wild Cat dann wie eine zweite Haut auch bei meinen Füßen. Eine Art Kunststoffkäfig in der die Ferse eingebettet ist und eine Pronationsstütze bietet gute Führung.

Draufsicht schlanker Fuß

Das sehr offene Profil gibt Halt auf den verschiedensten Untergründen und lässt kein Steinchen sich verklemmen. Da der Schuh unter der Schnürung komplett geschlossenen ist kann zwischen Zunge und Schuh nichts in den Schuh gelangen. Jedoch ist die Zuge dadurch auch nicht mehr zu fixieren, wodurch sie bei manchen Füßen verrutschen kann.

Fazit La Sportiva Wild Cat

Seitansicht schlanker Fuß

Ein saubequemer Alltags- oder Reiseschuh und mit der richtigen Socke ein interessanter Schuh für Läufe im Gelände. Der eher klein geschnittene La Sporiva Wild Cat verträgt gut eine halbe Nummer mehr als bei Sportschuhen gewohnt. Eineinhalb Größen mehr als Anzugsslipper sollte man schon rechnen.

Schnellübersicht

Hersteller / Modell: La Sportiva Wild Cat
Obermaterial [Futter]: Mesh [Mesh]
Sohle: Frixion® AT /I mpact Brake System

Frixion® AT

Gewicht: 720 g (Paar, Größe 42,5)
Kategorie: A
Einsatz: Trailrunning
Leisten: mittel, spitz zulaufend

Neuer Kommentar

Deine Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!

*


*