Outdoor

Liteville – Jede Menge Innovationen im Bereich Mountainbike

14.01.2013

Liteville – Jede Menge Innovationen im Bereich Mountainbike

Am 15. Oktober stand der Besuch der Fa. Liteville in Wiggensbach auf meinem Terminkalender. Mein Name ist Christian Morgenroth und ich bin für den Einkauf und die Planung im Bikebereich bei der Firma Bergzeit zuständig. Zwei Stunden hatte ich für diesen Termin eingeplant, um mich über die Firma und die Besonderheiten der Rahmen zu informieren. Zuvor hatte ich mich schon einmal auf deren Homepage informiert und dabei blieb mir ein Statement besonders im Gedächtnis:

Vielleicht sind wir Bike-Enthusiasten. Oder einfach nur ziemlich Bike-verrückt.
Denn wir wollen nicht weniger als die besten gefederten Mountainbike-Fahrwerke auf dem Markt konstruieren … und genau so auch bauen.
Noch direkter gesagt: Wir wollen die Bikes bauen, die wir uns immer von anderen Herstellern gewünscht haben.

Liteville Logo

Liteville

2013 – Liteville bei Bergzeit

Eine klare, aber mutige Aussage und ich war gespannt was mich erwartet. Um es vorneweg zu nehmen, sie haben haben es geschafft, aber immer nur für kurze Zeit. Denn sobald eine neue Version verkaufsfertig ist, wird schon wieder an der Verbesserung, oder in Litevilles’s Worten gesagt an der nächsten Entwicklungsstufe gearbeitet. Somit ist auch gleich klar, dass die geplanten zwei Stunden bei weitem nicht ausreichten um alle Infos über Liteville zu erfahren. Viel zu schnell wichen wir immer wieder vom Thema ab, verstrickten uns in diversen Bikephilosophien und diskutierten alte und neue Detaillösungen. Aber eins war ganz schnell klar: Diese Marke passt perfekt ins „Bergzeit Sortiment“ und ist die beste Möglichkeit, das individuell personalisierte Bike für unsere Kunden aufzubauen. Ohne es zu merken waren dann gleich vier Stunden vorüber und wir mussten unseren Termin beenden. Als Ergebnis haben wir für Euch eine Testflotte Liteville 301 ab Februar bereit und der erste Liteville 601 Rahmen ist bereits auf Lager.

Fragen beantworten wir wie immer gerne und nehmen unter kontakt@bergzeit.de auch erste Bestellungen entgegen.

Ein Kommentar

  1. Super! Das freut mich sehr, das der Bikesektor aufgewertet wird! Mit Liteville habt ihr auch einen Profi unter den Rahmenbauern! Ich bin gespannt was dieses Jahr alles passiert! Spannend wäre sicherlich ein Bike-Kit wo sich jeder sein Bike in z.B. 5 Schritten zusammenstellen kann :-)

Neuer Kommentar

Deine Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!

*


*