Testberichte

Viking Victory Gummistiefel Testbericht

29.10.2012

Viking Victory Gummistiefel Testbericht

Nass, schlammig, rutschig: Wer im Herbst oder gar im Winter trotz schlechter Witterung im Wald oder auf dem Feld unterwegs ist, wird entweder auf Bergstiefel mit entsprechender Ausstattung, also Gore Tex usw., oder auf den guten alten Gummistiefel zurückgreifen. Ein Vorteil des Gummistiefels gegenüber Bergstiefeln und anderen Trekkingsschuhen für das Gelände ist sein absoluter Schutz gegen Nässe! Bei den meisten Gummistiefeln muss man dafür aber häufig Abstriche bei der Passform und bei der Besohlung machen. Die handelsüblichen “Baumarktgummistiefel” eignen sich in der Regel nicht für weite Wanderungen, besitzen eine flache und schnell abgelaufene Sohle und landen meistens nach einem Herbst im Müll!

Aber es scheint sie zu geben: Gummistiefel, auch Jagdstiefel genannt, mit einer nahezu perfekten Passform und einer ordentlichen Sohle für das grobe Gelände und weitere Wanderungen im Gelände!

Viking Victory Gummistiefel Testbericht:  Halt und Grip auf jedem Untergrund, Bild 1

Der Viking Victory Wander- und Jagdstiefel ist einer dieser Stiefel der geländegängigeren Sorte. Die norwegische Firma Viking scheint zu wissen was im Unterholz und im Gelände gefragt ist!

Der Outdoorenthusiast, der durch Wald und Flur streift kann doch mit einem Stiefel dieser Art nicht besser bedient sein, oder? Ich bin skeptisch, denn ich sehe nicht allzu viele Leute mit diesem Stiefel umherwandern, sei es als Jäger oder Förster auf Wanderungen oder Erkundigungen im Wald. Hält der Stiefel was er verspricht oder wandert es sich im Viking Victory Gummistiefel wie in einem herkömmlichen Gummistiefel und weitere Strecken, auch in unwegsamen Gelände, sind in ihm eine Qual???

Bevor ich über meine Erfahrungen mit dem Viking Victory Gummistiefel oder besser dem Viking Victory Jagd- bzw. Wanderstiefel berichte, hier noch ein paar zusätzliche Informationen zu dem zunächst schon sehr robust aussehenden Norweger:

Produktdetails Viking Victory Gummistiefel:

  • gefertigt aus Naturkautschuk
  • sehr robust
  • ergonomisch geformt
  • flexibler Schaft
  • Sohle mit UGC™ (Ultimate Grip Concept). UGC™ – Sohle bietet Stabilität und Trittfestigkeit kombiniert mit geringem Gewicht und Verschleissfestigkeit
  • der Stiefel wiegt 920 Gramm
  • Stulpe zum Einstellen der Wadenweite mit Schnellverschluss
  • herausnehmbare, ergonomisch geformte Innensohle
  • natürlich wasserdicht
  • Maße: Schafthöhe ca. 28 cm, Schaftweite ca. 40 cm
Viking Victory Testbericht: Schnellverschluss, Viking UGC Sohle mit Grip, Bild 2

Viking Victory Testbericht: Schnellverschluss, Viking UGC Sohle mit Grip, Bild 2

Der Schnellverschluss an der Wadenstulpe schließt gut mit der Hose ab und reguliert die Weite an der Wade. Der Verschluß lässt sich einwandfrei mit Handschuhen bedienen. Die Viking Victory UGC™ Sohle wartet mit einer Menge Grip auf und lässt einen im Gelände wirklich nicht im Stich: Nach Angaben von Viking wird Stabilität und Halt durch die Kombination der Naturkautschukeigenschaften und dem Design bzw. der Konstruktion des Sohlenmusters erreicht. Die spezielle Gummimischung mit einer Härte von 60 Shore soll optimale Trittfestigkeit bieten und gleichzeitig sehr verschleißfest sein. Diese haftende Gummioberfläche mit den flexiblen Noppen bietet selbst auf rutschigen und vereisten Oberflächen Halt: Die in verschiedene Richtungen weisenden 360-Grad-Profilnoppen sind einer hohen Trittfestigkeit ungeachtet des Auftrittswinkels dienlich. Stoßdämpfender PU und EVA – Gummi bietet dem Fuß im Stiefel zwei Stoßzonen: Eine im Hacken- und eine im Vorderfußbereich. Durch die Polsterwirkung wird verhindert, dass der Fuß unter dem Druck des Fußes beim Auftreten wegrutscht. Stabilisatoren aus Stahl. TPU und Nylon sind so eingearbeitet, dass sie sowohl Verdrehfestigkeit als auch die Flexibilität bieten, die für einen natürlichen Bewegungsablauf beim Gehen im Stiefel erforderlich ist. Die Stabilisierung erfolgt zwischen der Außensohle und der Mittelsohle und sorgt für dafür, dass der Fuß in jedem Gelände optimal durch den gesamten Schuh gestützt wird.

Der Viking Victory Gummistiefel Test!

Der Testtag, an dem ich mir den Viking Victory genauer anschaue, kann besser bzw. schlechter nicht sein! In den Morgenstunden hat es ein wenig geschneit, gerade regnet es in Strömen und es scheint bald in Schneeregen überzugehen. Ich habe mir eine schöne Strecke für den Viking Victory Test herausgesucht: Meine Wanderung geht ca. 8-10 Kilometer entlang des Amperlaufes flußaufwärts Richtung Fürstenfeldbruck!

Viking Victory Gummistiefel Testbericht, Bild 3

Viking Victory Gummistiefel Testbericht: Wasserdicht und flexibel, Bild 3

Der Viking Victory Stiefel muss hier einiges aushalten: Matsch, unwegsames Gelände, Waten durch den Flußlauf, queren durch Uferzonen, Schotterinseln, Steinfelder usw. . Ich ziehe also dicke Socken (2 Paar) in die Stiefel und bin überrascht wie gut die Viking Victory Gummistiefel jetzt passen, denn man kann wirklich gut in Ihnen gehen, jedenfalls ist der erste Eindruck des flexiblen und robust verarbeiteten Stiefels in dieser Hinsicht sehr gut! Auf ins “Testgelände”, mein Hund folgt mir auf Schritt und Tritt und ich hatte mir nicht zuviel von der Strecke versprochen: Es ist nass, es ist matschig und der Boden ist rutschig und voll Wasser gesogen.Wir gehen am und im Flußlauf entlang – natürlich immer rücksichtnehmend auf Flora und Fauna folgen wir dem Lauf. Inzwischen hat der Regen zu Schneeregen gewechselt und ich bin froh gut eingepackt zu sein! Normalerweise würde ich bei so einem Wetter lieber zuhause bleiben, aber bevor ich mich an einem heißen Kaffee gütlich tue, wird die vorgenommene Strecke zu Ende gegangen!

Viking Victory Gummistiefel Testbericht, Bild 4

Viking Victory Gummistiefel Testbericht: Stabil und robust – egal wo, Bild 4

Es geht durch knöchelhohen Schlamm, durch Laubschichten, Morast oder wir kürzen Mäander des Amperverlaufes über Felder, Wiesen und Gräben ab: Vielseitiger können die Untergründe und deren Zustände kaum sein: Von gefroren bis zum Matsch ist alles dabei! Der Viking Victory Gummistiefel kann getrost als Wanderstiefel bezeichnet werden, denn eins kann man mit dem Viking Victory gewiss: Weite Strecken in bzw. auf allen möglichen Untergründen zurücklegen. Jetzt wundert es mich auch nicht mehr warum den Viking Victory Stiefel bestimmte im Wald arbeitende Personengruppen Jagdstiefel nennen. Meinem Vierbeiner macht es jedenfalls große Freude durchs Unterholz zu wandern und ich muss zugeben: Mit der richtigen Ausrüstung und dem richtigen Schuhwerk kann man auch bei so einem Wetter in so einem Terrain richtig viel Spaß draussen an der frischen Luft haben:

Viking Victory Jagd- und Wanderstiefel, Bild 5

Viking Victory Jagd- und Wanderstiefel Testbericht: Sicher und dicht, Bild 5

Erstes Fazit: Der Viking Victory Gummistiefel ist die erste Wahl für ambitioniert wandernde Hundebesitzer, Jäger, Förster und alle anderen Outdoorenthusiasten, die gerne draussen unterwegs sind und zwar unabhängig von der Witterung. Der Stiefel ist absolut wasserdicht, hat einen ordenrlichen Grip und eine Stabilität der Sonderklasse. Der Viking Victory passt mithilfe von dicken Socken wie angegossen. Meine Füsse sind nach meiner Tour absolut trocken und warm.

Viking Victory Jagd- und Wanderstiefel Testbericht: Sicher und dicht, Bild 6

Viking Victory Jagd- und Wanderstiefel Testbericht: robust und stabil, Bild 6

Zweites Fazit: Der Viking Victory Jagd- bzw Wanderstiefel eignet sich tatsächlich zum Gehen langer Strecken auf unwegsamen Gelände! Die verschiedenen Untergründe sind kein Problem für den durchdachten Gummistiefel. Selbst auf Algen im Wasser verliere ich beim Gehen nicht den Halt und man fühlt sich sicher und stabil! Es empfiehlt sich zwei Paar dicke Socken im Stiefel zu tragen, so dass der Gummistiefel gut und stramm sitzt und der Fuß kein Spiel beim Gehen hat!

Drittes und abschließendes Fazit: Der Viking Victory Stiefel bietet für seinen Preis und seine Ausstattung jede Menge: Der Naturkautschuk ist solide und gut zu einem robusten und stabilen Gummistiefel verarbeitet, wobei eine besonders griffige Sohle den nötigen Halt und die nötige Stabilität bieten. Der Naturkautschuk ist flexibel und stabil zugleich, so dass der Stiefelschaft die Bewegungen beim Gehen nicht behindert oder das Schienbein aufreibt. Der Verschluss an der Wade schließt den Stiefel nach oben ab und verhindert so das Eindringen von Dreck oder Wasser in den Stiefel zuverlässig! Natürlich ist der Viking Victory Gummistiefel kein Ersatz für einen vollwertigen Bergstiefel, soviel Stabilität und Passform kann ein Naturkautschukstiefel niemals bieten. Aber für Spaziergänge und Wanderungen bei Regen und Matsch durch das Unterholz ist er genau richtig. Ein weiterer Vorteil ist seine Pflege: Einfach den Schmutz und den Dreck abduschen, fertig!

Neuer Kommentar

Deine Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!

*


*