Testberichte

Meindl Bergschuhe - Island MFS | Bergschuhe Test

26.10.2012

Meindl Bergschuhe – Island MFS | Bergschuhe Test

Nach einem langen Wandertag zeigt sich, wer die richtigen Schuhe an hatte! Der eine hat Blasen, dem anderen tun nach stundenlangem Laufen über Geröll die Fußsohlen weg… So war es auch bei mir, bis ich mir vor knapp 2 Jahren die Meindl Bergschuhe – Island MFS gekauft habe.

Die Ausstattung der Meindl Bergschuhe

Das Außenmaterial der Bergschuhe besteht aus dickem und robustem Nubukleder. Zwischen der Außenhaut und dem komfortablen Innenfutter liegt die Goretex Membran, die den Schuh 100% wasserdicht macht. Dank dem hochgezogenen Gummi an der Schuhspitze sind die Meindl Bergschuhe – Island MFS gut gegen Abschürfungen geschützt. Die Multigriffsohle von Vibram ist eine Klasse für sich und zeichnet sich durch gute Dämpfung und Grip aus. Der Schuh fällt in die B/C Kategorie und ist laut Hersteller für leichte Wanderungen bis hin zu anspruchsvollen Trekkingtouren zu empfehlen. Der knöchelhohe Bergschuh hat ein Schnellschnürsystem und eine auswechselbare Einlegesohle.

Vibram Sohle der Meindl Bergschuhe

Vibram Sohle

Ausprobiert!

Nachdem ich lange Zeit mit alten Bergschuhen unterwegs war, schaffte ich mir 2010 die Meindl Bergschuhe an. Kurzgesagt: Volltreffer! Von der Passform her war mir beim Testen im Laden schon klar: na, wenn der ned passt! Bestätigt wurde dieser erste Eindruck bei meiner Eingehtour, welche gleich mal 6 Stunden dauerte. Ich hatte die Meindl Bergschuhe zuvor noch nicht angehabt und auch nichts abgetaped. Trotzdem hatte ich danach nicht eine Druckstelle oder Wasserblase. So soll es sein: Tour genießen und nicht dauernd auf schmerzende Füße achten müssen.

Komfort fängt schon beim Anziehen an. Hier geht es unkompliziert zu: Reinschlüpfen, Zunge hochziehen und einfach langsam von unten nach oben schnüren. Wegen der Halteöse rutscht die Zunge auch beim bergab gehen nicht nach unten. Auch musste ich bislang sehr selten nachschnüren, was bei meinen alten Wanderschuhen ständig der Fall war und irgendwann auch nervte. Am Fuß macht der Schuh trotz der bergfesten Kategorie B/C einen komfortablen Eindruck. Dank der guten Passform muss ich mich nie zu fest einschnüren und habe dennoch einen top Fersenhalt. Wer wie ich leicht Wasserblasen an den Fersen läuft wird das zu schätzen wissen! Positiv fiel mir auf, dass besonders bei grobem Geröll oder Klettersteigen die Füße nicht so stark ermüden. Dies mag an der steifen Sohle liegen, durch die sich wirklich keine Steine durchdrücken können. Dass dies auch die Kräfte in den Waden schont machte sich auf einer langen Klettersteigtour am Comer See deutlich bemerkbar, bei der es stundenlang nur auf Stahlstiften und Eisenleitern bergauf und bergab ging. Hier zeigte sich auch, dass die Stoßkante aus Gummi die Meindl Bergschuhe effektiv vor Abnützung schützt. Der hohe Schaft der Island MFS hat mich bisher noch vor jedem „Umtreter“ bewahrt. Gerade wenn ich am Ende von längeren Touren mit schlappen Füßen gen Tal tapse ist so ein funktionierender Knöchelschutz eine feine Sache. Das gilt natürlich auch für tiefes Geröll und andere Unwegsamkeiten, die dank dem robusten Meindl Island MFS nicht so leicht zu Verletzungen führen.

Der Meindl Island MFS wiegt in meiner Größe (UK8) etwa 860 Gramm und ist daher kein Ultraleichtgewicht. Das subjektive Tragegefühl ist jedoch so gut, dass ich meine leichten Salomon immer öfter zuhause lasse und lieber mit den Meindl Island MFS unterwegs bin. Das liegt zum einen daran, dass es öfters mal schlammiger wird als man erwartet hat und zum anderen daran, dass ich sie einfach top passen. Dank der wasserdichten Goretex Membran erfolgt die Reinigung meistens am Tourende in einem kiesigen Bächlein. Ein bis zweimal im Jahr nehme ich daheim die Schnürsenkel raus, fette die Meindl Island MFS ordentlich ein und lasse sie eine Nacht zum einziehem stehen. Das wars an Pflege. Der Schuh sieht trotzdem aus, wie am ersten Tag. Kaum Verschleiß an der Sohle und am Obermaterial. Die Sohle kann übrigens, wenn mal nötig, beim Hersteller gegen Entgelt gewechselt werden. Bis dahin wird aber vermutlich noch eine Weile vergehen…

Fazit

Die Meindl Bergschuhe – Island MFS sind spitzen Schuhe, die, wenn sie einem passen, viel Freude machen werden. Für ein ermüdungsfreies Klettersteig gehen oder Bergwandern spreche ich dem Meindl Island meine Empfehlung aus!

Neuer Kommentar

Deine Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!

*


*