Testberichte

Salewa Thermo Lite Flasche | Thermoskanne im Test

30.10.2012

Salewa Thermo Lite Flasche | Thermoskanne im Test

Kennt ihr das? Stundenlang marschiert man auf Skitour bei Kälte bergauf und je höher man kommt desto kälter wir die Luft, die man atmet. Dann ist endlich der Gipfel erreicht. Jetzt noch schnell ein windgeschütztes Plätzchen suchen, die naß geschwitzten Klamotten wechseln und schon wird mit Gipfel Panorama relaxt. Nur selten gibt es Momente in denen ich eine richtig heiße Tasse Tee mehr genießen kann.

Um diesen Genuß zu erfahren kann man seinen Rucksack jetzt entweder mit Teebeutel, Wasservorrat, Topf und Outdoorkocher bepacken oder man greift zur wärmeisolierenden Thermoskanne. Ich habe mich für die einfachere Variante entscheiden und mir die Salewa Thermo Lite Flasche zugelegt. Meine Erfahrungen mit dieser Thermoskanne möchte ich nachfolgend schildern.

Beschaffenheit der Salewa Thermo Lite Flasche

Die Salewa Thermo Lite Flasche ist aus doppelwandigem Edelstahl. Zwischen den Wänden befindet sich ein wärmeisolierendes Vakuum. Laut Salewa hält die Flasche den Inhalt bis zu 12 Stunden lang heiß. Als Außenhülle wurde flexibler Federstahl verwendet um Beulen und Beschädigungen bei Fremdeinwirkung zu verhindern. Die Flasche wiegt ohne Inhalt ca 500g. Es gibt einen 0,75l und eine 1l Version

Die Salewa Thermolite Thermoskanne im Einsatz

Im praktischen Einsatz hebt sich die Salewa Thermo Lite vor allem durch den durchdachten Druckgießverschluss von herkömmlichen Thermoskannen ab. Mit einem leichten Drücken auf “Open” öffnet sich der Verschluss. Der Ausguss ist relativ klein und leicht angeschrägt. Der Flüßigkeitsstrahl kommt so im idealen Winkel und in der idealen Breite aus der Flasche um die Tasse treffsicher zu befüllen. Das funktioniert auch mit, vor Kälte, zitternden Fingern sehr gut. Ein leichtes antippen auf “Close” reicht um die Thermoskanne wieder Wasser- und Luftdicht zu verschließen.

Druckgießverschluß

Druckgießverschluß – Salewa Thermo Lite

Zur Reinigung kann der Druckgießverschluß Problemlos abgenommen und per Schraubverschluß in 2 Teile zerlegt werden. Das stellt keinen nenneswerten Mehraufwand im Vergleich zur Reinigung von einer Thermoskanne mit herkömmlichen Schraubverschluß dar.

Den kältesten Temperaturen war die Thermoskanne – Salewa Thermo Lite bei mir im Winter auf Skitour ausgesetzt. Die  war sie an Tag 1 etwa 8h mit Temperaturen bis ca -20 °C konfrontiert. Der Tee in der Flasche war dabei durchgehend so heiß, dass man ihn vor dem Verzehr kurz abkühlen lassen musste. Nach einer kühlen Nacht in einem Winterraum war der Tee Rest am Morgen von Tag 2 immer noch sehr warm. Dann wurde wieder neuer Tee gemacht und eingefüllt.

Salewa Thermo Lite Teile

Salewa Thermo Lite Teile

Fazit:

Die Thermo Lite von Salewa ist eine hochwertige und langlebige Thermoskanne. Sie erfüllt ihren Zweck und hält Flüßigkeit für ausreichend lange Zeit sehr gut warm. Der Druckgießverschluss begeistert mich jedesmal aufs neue. Die € 34,95 sind gerechtfertigt und gut investiertes Geld. Wenn man die Flasche nicht verliert, wird man lange etwas davon haben.

Neuer Kommentar

Deine Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!

*


*