Testberichte

Petzl MYO RXP Stirnlampe - Test

16.10.2012

Petzl MYO RXP Stirnlampe – Test

Meine Kriterien für eine Stirnlampe

Eine Stirnlampe, wie die Petzl MYO RXP muss für mich hell genug sein, um auch mal damit im Straßenverkehr radeln zu können oder nachts mit Schlitten, Ski oder Bike abfahren zu können. Sie sollte schnell dimmbar sein und genug Leuchtkraft haben. Auch sollte sie bequem am Kopf sitzen und am Helm zu befestigen sein. Weniger wichtig ist mir ein minimales Gewicht oder eine besonders geringe Größe

Die Petzl MYO RXP

Die Petzl Stirnlampe,MYO RXP ist mit nur einer Hochleistungs-LED ausgestattet , welche mit einer abklappbaren Streuglasscheibe ausgestattet ist. Das Batteriefach sitzt am Hinterkopf und ist spritzwassergeschützt und verlustsicher konstruiert. Die Lampe kann in vier Stufen betrieben werden, wobei jede einzeln programmierbar ist. Es kann in den ersten drei Stufen eine Helligkeit von Stufe 1 bis 10 vergeben werden. In der Stufe vier sind verschiedene Blinkmodi wählbar. Die Petzl MYO RXP verfügt weiter über einen Extraschalter, den sogenannten Boostmodus. Die Leuchtdauer ist mit 100 bis 125h angegeben. Weitere Features der Petzl MYO RXP ist die Low-Batterie Warnung (bei 70% und nochmals bei 90%) und die Kompatibilität mit Lithium Batterien, was die Petzl MYO RXP auch besonders wintertauglich macht.

Praxistauglichkeit

Lieferumfang Petzl MYO RXP

Petzl MYO RXP

Die Petzl MYO RXP hat mich nun bei verschiedenen Touren begleitet und begeistert. Bei einer 2 wöchigen Zelttour habe ich mit einem Satz Batterien stundenlang im Zelt gelesen und sie auch als Decken- bzw. Tischlampe genutzt. Dabei schätzte ich besonders das gleichmäßige unaufdringliche Licht der geringeren Leuchtstufen, welche auch bei tiefer Dunkelheit für solche Aufgaben locker ausreichen. Dank Streuscheibe echt top zum Lesen oder dem Ausleuchten von kleinen Flächen, wie Zelt oder Rucksack. Die Petzl MYO RXP habe ich mir aber hauptsächlich wegen ihrer beworbenen starken Leuchtkraft gekauft. 205 Lumen Boostfunktion? Draufdrücken- dann weiß man was gemeint ist! Eine durch einen einzelnen Tastendruck aktivierbare kurze Leuchtkraftsteigerung auf Maximalstärke. Toll wenn man Nachts dahinmarschiert und sich mal eben umsehen will. Gerade beim Aufstieg mit Tourenski habe ich die Funktion gerne genutzt. So kann man meistens mit einer energiesparenden niedrigen Leuchtstufe beim Aufstieg auskommen. Bei der Abfahrt spielt die Petzl MYO RXP dann ihre wahren Stärken aus: Geniale Leuchtkraft, gleichmäßiger Lichtkegel und stabile Kopfbefestigung! Dank dem dritten beiliegenden Kopfband ist es nicht notwendig die Lampe am Kopf regelrecht festzuschnallen. Man kann sie so ohne viel Zug am Kopfband bequem nutzen, was einem Spannungskopfschmerzen bei langen Tragezeiten erspart. Da das Kopfband der Petzl MYO RXP ausreichend lang und dünn ist, ist auch eine Befestigung am Kletterhelm ohne Probleme möglich. Die Petzl MYO RXP ist außerdem vertikal schnell und in großem Winkel schwenkbar. So bleibt einem auch ein steifer Nacken erspart;)

Fazit

Leuchtkraft Petzl MYO RXP

Leuchtkraft der Petzl MYO RXP

Dank der enormen Leuchtkraft der Petzl MYO RXP sind auch unebene Wege beim Abfahren gut ausgeleuchtet und die Blinkfunktion sorgt beim Radeln im Stadtverkehr für gute Sichtbarkeit. Da die Petzl MYO RXP zudem robust und vielseitig ist, hat man ein echtes Allroundtalent am Start! Dank Batteriezustandsanzeige und Energiesparmodus sind auch die Zeiten von plötzlichem Lichtausfall vorbei.

Wer Leuchtstärke, Tragekomfort und Ausdauer bei einer Strinlampe sucht, der kommt an der Petzl MYO RXP nicht vorbei !!!

Gewicht: 170g inkl. Batterien
Preis: 79,95 €
Leuchtweite: bis 97m

Neuer Kommentar

Deine Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!

*


*