Leidenschaft

Salewa Rückruf Klettergurte

02.08.2012

Salewa Rückruf Klettergurte

Sicherheit hat immer höchste Priorität. Deshalb informiert Salewa gerade über den Rückruf zweier Klettergurte. Bei Sicherheitstest in regelmäßigen Abständen sind zuletzt Normabweichungen aufgetreten, die zu der Entscheidung führten, die beiden Gurte zurückzurufen. Salewa bittet darum, bei dem Rückruf aktiv mitzuwirken und die betroffenen Klettergurte zurückzugeben und sich einen angemessenen Ersatz zu holen.

Wie erkennen Sie, ob Ihr Klettergurt vom Rückruf betroffen ist?

Nur über die Chargennummer können Sie identifizieren, ob Ihr Gurt betroffen ist.
Diese Chargennummer befindet sich direkt neben dem Label der Gurte. Für den Komplettgurt CIVETTA II mit der Artikelnummer 0790 wird jeder Gurt der Chargen VOR 01/12 zurückgenommen und beim VERTIGO 400 Alpindonna mit der Artikelnummer 0799 handelt es sich nur um die Chargen von 2009.
Bitte beachten Sie, dass alle Gurte, die nicht aus den genannten Chargen stammen, einwandfrei sind und den höchsten Qualitäts- und Sicherheitsstandards entsprechen.

Informationen zur Abwicklung der Rückrufaktion:

1. Vermeiden Sie bitte unnötige Kosten und prüfen Sie genau ob ihre Seriennummer betroffen ist.
2.Drucken Sie hier:
http://www.bergzeit.de/hilfe.html/#R%C3%83%C2%BCcksendungen_und_Reklamationen
einen DHL Rücksendeaufkleber aus und kleben Sie ihn auf das Paket, so entstehen Ihnen keine Kosten bei der Rücksendung.
3. Legen Sie eine Kopie ihrer Rechung bei.
4. Wir werden, so lange der Vorrat reicht, die Gurte Salewa Civetta II sofort austauschen, wenn wir keine mehr auf Lager haben werden wir Ihnen den Betrag gutschreiben. Das Modell Vertigo 400 Alpindonna werden wir Ihnen sofort gutschreiben.

Neuer Kommentar

Deine Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!

*


*