Testberichte

Testbericht LACD Bergzeit Express Set

10.07.2012

Testbericht LACD Bergzeit Express Set

Testbericht LACD Bergzeit Express Set – Erfahrungsbericht

LACD Bergzeit Express Set: Bergzeit Logo

LACD Bergzeit Express Set: Bergzeit Logo

Spätestens wenn man die Kletterhalle zum ersten Mal verlässt und an den Fels möchte, fällt einem auf, dass man wohl einiges an neuem Material benötigt. Da wäre der Helm, ein längeres Seil, eventuell ein anderes Sicherungsgerät, vielleicht ein Stopper-Set und natürlich: ein Express Set. Wie überall auf dem Markt gilt auch hier – das Angebot ist breit und es stellt sich die Frage, wofür man sich entscheiden soll. Ich möchte euch heute ein Express Set vorstellen, dass vor allem Kletteranfänger wegen des unschlagbaren Preises ansprechen wird – aber auch fortgeschrittene Kletterer greifen wegen der herausragenden Qualität gerne auf diese Expressen zurück. Die Rede ist vom LACD Bergzeit Express Set.

Design / Aufbau

LACD Bergzeit Express Set: Drahtkarabiner

LACD Bergzeit Express Set: Drahtkarabiner

LACD Bergzeit Express Set: Keylock Karabiner
LACD Bergzeit Express Set: Keylock Karabiner

LACD Bergzeit Express Set: Schlinge
LACD Bergzeit Express Set: Schlinge

Die Expressen von LACD in der Bergzeit Edition kommen relativ unscheinbar daher: Je ein silbergrauer Keylock- und ein Wire-Karabiner, verbunden durch eine 10cm lange grau-rote Schlinge. Der Keylock-Karabiner ist locker in die Schlinge eingenäht und ermöglicht so mehr Freiheit beim Klippen, während der Wire-Karabiner mit einem Gummiring fixiert ist und so ein Verdrehen der Expresse gegen den Fels verhindert. Doch das Bergzeit Express Set entpuppt sich bei näherer Betrachtung als äußerst robust. Die Bruchlast ist überdurchschnittlich gut (28kN längs / 8kN quer / 8kN offen) und für den normalen Kletterer mehr als ausreichend. Die hohen Bruchlastwerte des LACD Express Set gehen allerdings auf Kosten des Gewichts. Dieses ist mit ca. 100g pro Expresse relativ hoch – für extremes Klettern im Hochgebirge, wo es auf jedes Gramm ankommt mag das Express Set daher ausscheiden. Für den durchschnittlichen Sportkletterer jedoch bringt dieses zusätzliche Gewicht aber auch einen großen Vorteil: Die Expressen von LACD sind unglaublich robust und zäh. Die etwas breitere Schlinge verhindert effektiv ein Verdrehen, die beiden Karabiner zeigen auch nach langer, regelmäßiger Nutzung keine Abnutzungserscheinungen – anders als vielleicht bei anderen Express Sets, bei denen an jedem Gramm gespart wurde!

Handling / Einsatz am Fels

Neben den sehr überzeugenden Bruchlastwerten haben mich die Expressen von LACD auch beim Handling überzeugt. Anfangs war ich bei den etwas klobig wirkenden Karabinern im Vergleich zu feineren und leichteren Express Sets etwas skeptisch – doch dies sollte sich beim ersten Einsatz am Fels komplett ändern. Durch ihre etwas größere Öffnung, die leichtgängigen Karabineröffnungen und das insgesamt gute Handling liegt das Express Set einfach super in der Hand und lässt sich auch in etwas kritischen Situationen schnell und zuverlässig klippen. Sowohl der Keylock-Karabiner für die Haken im Fels als auch der Wire-Karabiner für das Seil sind vom Wiederstand her angenehm zu Öffnen – nicht zu schwergängig aber auch nicht zu leichtgängig. Die etwas breitere Schlinge im Vergleich zu leichteren Sets bringt zusätzliche Stabilität und Sicherheit und Verhindert ein Verdrehen der Expresse. So ist das Express Set von LACD ein wirklich zuverlässiger Allrounder, den ich nicht mehr missen möchte.

LACD Bergzeit Express Set: 10cm Schlinge

LACD Bergzeit Express Set: 10cm Schlinge

LACD Bergzeit Express Set: Bruchlastwerte
LACD Bergzeit Express Set: Bruchlastwerte

Das relativ hohe Gewicht von rund 100g mag dem einen oder anderen als Nachteil vorkommen. Für den normalen Sportkletterer sollte dies allerdings kein wirklicher Nachteil sein – vielmehr sollte man die dadurch gewonnene zusätzliche Robustheit schätzen. Wie gesagt mag die Expresse für den extremen Einsatz im Hochgebirge, wo es im Zustieg auf jedes Gramm ankommt nicht der perfekte Begleiter sein – für viele normale Sportkletterer dagegen ist das LACD Bergzeit Express Set ein perfekter Begleiter! Das Express Set von LACD spricht daher vor allem Anfänger aber auch fortgeschrittene Kletterer an, die ein zuverlässiges und robustes Express Set haben wollen, ohne dabei auf gutes Handling verzichten zu müssen.

Fazit

LACD Bergzeit Express Set

LACD Bergzeit Express Set

Mich hat das LACD Bergzeit Express Set vom ersten Tag am Fels an komplett überzeugt. Es gibt nichts, was man dem Express Set vorwerfen kann – es ist unglaublich robust, langlebig, überzeugt mit super Handling. Wer nun denkt, dieses Express Set gehöre zu den teuersten auf dem Markt, der irrt sich gewaltig. Dieses Set gibt es schon für 12,95€ (bei Angebotaktionen auch mal für sensationelle 7,50 € das Stück) und gehört damit preislich absolut zu den Spitzenreitern. Daher gibt’s von mir eine klare Kaufempfehlung für jeden, der für wenig Geld ein absolut überzeugendes, langlebiges Express Set haben möchte und keine Kompromisse eingehen will.

technische Fakten LACD Bergzeit Express Set

- 1 Keylock-Karabiner
- 1 Wire-Karabiner
- 10cm Schlinge
- Gewicht: 100g
- Bruchlast: 28 / 8 / 8 (längs / quer / offen)
- Preis: 12,95€

Neuer Kommentar

Deine Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!

*


*